SV Neufirrel – BW Borssum II 0:3 (0:0)

Ostfrieslandklasse A – Staffel
5 Spieltag
Samstag, 03.10.2020, 18:00 Uhr

Tore:
0:1 Herzog (FE, 66. Minute)
0:2 Rinnert (68. Minute)
0:3 Fischer (90. Minute)

Nach dem Punktgewinn bei BW Filsum war die Zweitvertretung von BW Borssum zu Gast.

Mit viel Ballbesitz und guter Defensivarbeit wirkte der SVN leicht überlegen und kam nach einem Schlenzer von Dennis Zimmermann der Führung nahe, leider landete der Schuss an der Latte. Kurz vor der Pause wurde es hektisch und das Blatt wendete sich. Nach einem Foul an Dennis Zimmermann schubste dieser seinen Gegenspieler um und wurde mit der roten Karte des Feldes verwiesen. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit brachte Florian Hartmann einen gegnerischen Angreifer im Strafraum zu Fall und es gab Elfmeter für Borssum. Hartmann ahnte jedoch die richtige Ecke und parierte, sodass es torlos in die zweite Halbzeit ging.

Hier stand Neufirrel weitestgehend sicher und Borssum tat sich aus dem Spiel heraus trotz Überzahl schwer, klare Chancen zu erspielen. In der 66. Minute gab es dann das nächste Foul im Strafraum des SVN und der zweite Elfmeter wurde von Herzog verwandelt. Mit einem schönen direkt verwandelten Freistoß von Rinnert nur zwei Minuten später wurde die Gegenwehr des SVN dann weitestgehend gebrochen, auch wenn der eingewechselte Patric Bohlen und Rieko Meinen noch zu Chancen kamen. Nach einer Flanke gelang Fischer in der Schlussminute der Treffer zum 0:3-Endstand.

Am Freitag, den 09. Oktober steht das Auswärtsspiel beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer TuS Hinte an.

Empfehlen
Share