Auf in die Saison 2019/2020

Erste Herren

Das im März 2019 neu gewählte Vorstandsteam unter Leitung des Vorsitzenden Michael Münk hat seinen Worten viele Taten folgen lassen: Der SV Neufirrel stellt wieder eine eigenständige 1. Herren-Mannschaft und startet die Saison 2019/2020 in der Ostfrieslandklasse B – Staffel 3.

Nach mehreren Jahren in Spielgemeinschaft mit unseren Nachbarn vom SV GW Firrel möchte der SVN wieder eigene Wege gehen. Um dieses ehrgeizige Projekt zu realisieren waren sehr viele Gespräche im Vorfeld nötig, damit ein schlagkräftiger Kader zusammengestellt werden konnte. Nicht weniger als 14 Neuzugänge konnten der Vorsitzende Michael Münk und der Sportliche Leiter Stefan Gronewold vom neu eingeschlagenen Weg des SVN überzeugen. Mehrere Rückkehrer, neue Gesichter und alte Bekannte aus der SG formen von nun an eine Einheit.

In der Ostfrieslandklasse B – Staffel 3 konnte die SG Neufirrel I/GW Firrel II in der letzten Saison 2018/2019 den 5. Platz erreichen. In dieser Spielzeit erwarten den SVN viele spannende Derbys (Ockenhausen, Strackholt, Mullberg), aber auch weite Strecken liegen vor der Mannschaft (Dornum, Esens, Werdum). Hauptaufgabe von Trainer Heinz Schoon wird es sein schnell eine Einheit aus dem neuen Kader zu formen. Ein Platz unter den besten 3 wurde als Ziel für die anstehende Saison formuliert.

Zweite Herren

In der Saison 17/18 sicherte sich unser Team die Meisterschaft mit dem 1. Tabellenplatz und ist in die Ostfrieslandklasse C aufgestiegen. Im letzten Jahr konnte sich unsere zweite Herren den Klassenerhalt sichern. Diese Saison spielen wir weiterhin mit 20 Fußballspielern in der Ostfrieslandklasse C der Region Leer und versuchen den Klassenerhalt zu sichern.

Trainer unserer zweiten Herren ist seit nun fast sechs Jahren Stefan Gronewold. Die Aufgaben und die Herausforderungen vor und während jeder Saison bereiten ihm besonders viel Spaß und ihm liegt der Verein sehr am Herzen. Betreut wird unsere Mannschaft von Marco Reil, der unsere Spieler bei jedem Spiel mit Getränken versorgt und ärztliche Unterstützung bietet.